echonovum

Medienmitteilung

Wie geht es den Mitarbeitenden in der Corona-Situation?

Das Zürcher Jungunternehmen echonovum unterstützt Firmen kostenlos mit passenden Mitarbeiterumfragen.

Echonovum bietet Unternehmen seine Hilfe an

Zürich, 25. März 2020. Aufgrund der ausserordentlichen Corona-Lage in der Schweiz stellt für Unternehmen das situationsgerechte Führen der Mitarbeitenden eine grosse Herausforderung dar. Das Zürcher Jungunternehmen echonovum unterstützt Firmen kostenlos mit passenden Mitarbeiterumfragen. Die Erkenntnisse daraus ermöglichen ein abgestimmtes Handeln zwischen Führungskräften und Mitarbeitenden.

Eine grosse Anzahl an Mitarbeitenden und Vorgesetzten arbeitet derzeit von zuhause aus. Das gilt allerdings längst nicht für alle. Mitarbeitende von Produktionsbetrieben, Lebensmittelgeschäften, Apotheken, Banken, Poststellen, Logistikbetrieben und nicht zuletzt das Gesundheitspersonal ist angehalten, unter Einhaltung besonderer Schutzmassnahmen weiterzuarbeiten. Gerade in Krisensituationen stellt Mitarbeiterführung eine besondere Herausforderung dar. Wie gut es den Führungskräften gelingt, Massnahmen zu kommunizieren und umzusetzen und wie diese von den Mitarbeitenden wahrgenommen werden, sind dabei zentrale Fragestellungen.

Bei den Mitarbeitenden im Homeoffice stellen sich Fragen wie: Haben sie die nötige Infrastruktur, um weiterzuarbeiten wie gewohnt? Ist der Austausch mit dem Team oder interdisziplinären Teams gewährleistet? Ist die Betreuung der Kinder sichergestellt oder navigieren Eltern zwischen Arbeit und Kinderbetreuung?

Durch ein systematisches Pulsfühlen bei den Mitarbeitenden können Organisationen gezielt unterstützen und so auch in dieser aussergewöhnlichen Lage motivierend wirken.

«Die Führungskräfte haben es derzeit schwer, nahe an den Mitarbeitenden zu sein. Wir möchten deshalb den Unternehmen gerade jetzt einen schnellen Zugang zu Erkenntnissen geben, die die Mitarbeitenden betreffen. Wir übernehmen kostenlos das Auf- und Umsetzen von situationsgerechten Mitarbeiterumfragen und hoffen, damit einen Beitrag zur Mitarbeiter-Stabilisierung leisten zu können», erläutert Robert Massarelli, CEO von echonovum.

Interessierte Unternehmen haben Zugriff auf eine bereits auf die Corona-Situation vorbereitete Umfrage, die sie sofort und anonymisiert an ihre Mitarbeitenden versenden können. Auf Wunsch passt echonovum die Umfragen auf firmenspezifische Fälle an. Die Führungskräfte erhalten die Umfrageresultate in Form eines gut aufbereiteten Management Summary. So gewinnen die Firmen einen raschen Einblick in relevante Aspekte, die die Mitarbeitenden jetzt bewegen.

Download

Weitere Informationen

echonovum AG
Nicole Schnetzer
Head of Marketing
+41 44 244 19 22

nicole@echonovum.com